Kultur macht Europa - 4. Kulturpolitischer Bundeskongress
!--TYPO3SEARCH_begin--
05.05.2007

In Europa herumhängen

“Hanging around/HeimatQuartier” beschäftigt sich mit dem Nichtstun. Ein Gegengewicht zu den verlängerten Erwerbsarbeitszeiten, der Rente mit 67 und anderen Beschäftigungszwängen, deren Protagonisten drohend den Zeigefinger heben und allerorten verkünden „Müßiggang ist aller Laster Anfang“ und „die Arbeit allein macht unser Kulturelles Erbe aus“. Das Künstlerkollektiv artscenico/Ruhr schlendert mit „Hanging around“ über andere kulturelle Pfade. Die Fotografen, Autoren, Musiker und Performer erforschen lieber das Leben jenseits der Arbeitswelt. „Das Projekt wird den Blick schärfen und ein Gespräch übers Herumhängen anregen. Diese Alltags–„Beschäftigung“ ist fast überall relevant.“, so Miterfinder Rolf Dennemann. „Im Vergleich wird das Verstehen der anderen Kultur herausgefordert und erleichtert. Zugleich treten die Ursachen und Gründe für den Müßiggang hervor, die sich gerade in immer mehr EU-Ländern angleichen: Soziale Missstände, der Verlust von Arbeitsplätzen, gesellschaftliche Umwälzungen vor allem in den ehemaligen Ostblockländern, Gewohnheiten, aber auch differenzierte Mentalitäten und Traditionen.“ Die gesammelten Fotos zeigen dieses Panoptikum des Zeitvertreibs: Sitzen, Stehen oder Liegen auf Mauern, im Park, vor Kiosken, Läden, Straßenecken oder vor der eigenen Wohnung. In den Motiven treten unterschiedliche Traditionen und Mentalitäten hervor und zeichnen ein vielschichtiges Bild, das später in Musik, Tanz und Theater weiterverarbeitet werden soll. „Unsere künstlerische Herangehensweise ist dabei ein Novum“, so Johanna Renger von artscenico: „Wir schaffen eine Veranstaltungsreihe in Form einer Stage-Gallery, die von europäischen Künstlern entwickelt wird. Fotos und deren Hintergrundgeschichte werden mit Texten über den Müßiggang und mit Performances, Musik, Tanz oder Theater kombiniert. Das Ergebnis sind mobile Ausstellungen, Lesungen, Performances und Tanzstücke. Veranstaltungsorte sind Orte, an denen selbst Müßiggang und gesellschaftliche Wandel stattfinden - Industriebrachen, Wohnsiedlungen, Parks, Plätze an Bauzäunen ...“ Eine erste Präsentation von „Hanging around/HeimatQuartier“ gibt es im Mai in Prag, im August wird die besondere Art des Müßiggangs eines der Themen des Dortmunder Festivals off-limits sein. Enden soll das Projekt in einer großen Präsentationsreihe im Jahr 2010.

Interessierte Fotographen, Autoren, Tänzer und Performer können sich an artscenico und seine Partner wenden – das sind bisher Four Days Association Prag (Tschechien), die Theater- und Fernsehwissenschaftliche Fakultät der Universität Babes-Bolyai, Cluj-Napoca (Rumänien) und die Provincia di Modena (Italien). Mehr Informationen hier


!--TYPO3SEARCH_end--
!--TYPO3SEARCH_begin-- !--TYPO3SEARCH_end--
!--TYPO3SEARCH_begin--!--TYPO3SEARCH_end--
!--TYPO3SEARCH_begin--
18.12.2008

Visionär – kreativ – innovativ

Kreativität und Innovation stehen im Mittelpunkt der EU-Kampagne für das Jahr 2009. Kreative und innovative Ansätze sollen in verschiedenen Bereichen menschlichen Handelns gefördert werden. weiterlesen[Internal]


 

06.12.2008

Gibt es so etwas wie Roma-Kunst?

Die gesellschaftliche Diskriminierung der Roma spiegelt sich auch in vielen Kunstwerken, die „Zigeuner“ darstellen. Tímea Junghaus, Biennale-Kuratorin in Venedig, fragt nach der Kunst der Roma selbst. weiterlesen[Internal]


 

01.12.2008

Europa für Bürgerinnen und Bürger

Die Kulturpolitische Gesellschaft betreibt eine neue Nationale Kontaktstelle der EU. Christine Wingert-Beckmann ist die neue Leiterin. weiterlesen[Internal]


 

30.11.2008

Europas Beste

Unter dem Namen Europe's Finest startet der erste europaweite Cinema-on-Demand-Service für europäische Kinos. weiterlesen[Internal]


 

20.11.2008

Am Ende neue Perspektiven

Auf der Konferenz „Neue Perspektiven für den Interkulturellen Dialog in Europa“ bilanzierte die EU-Kommission das Europäische Jahr des Interkulturellen Dialogs. weiterlesen[Internal]


 

1 bis 5 von 201

1

2

3

4

5

6

7

vor >

!--TYPO3SEARCH_end--